Montag, 5. Oktober 2015

Hurra, Hurra - der Herbst ist da: Wohlfühlen in der dunklen Jahreszeit

Hallo ihr Lieben,

man kann es wieder - so wie jedes Jahr -  nicht mehr übersehen: die Tage werden kürzer, es gibt weniger Sonne für unser Gemüt, ich komme morgens schlechter aus dem Bett und die fehlende Sonnenwärme müssen wir jetzt irgendwie ersetzen.

Das klingt erstmal sehr düster und negativ, wenn ich aber daran denke, wie ich diese Sonnenwärme ersetze, wird mir ganz wohlig um mein kleines Fashion-Herz:

kuschelige Strick-Cardigans und -pullover, tolle Stiefel, wallende Capes und schön geschnittene Mäntel, Strumpfhosen in den von mir so geliebten Herbstfarben, Boots und Stiefeletten, meine liebsten Schals und das alles endlich auch wieder mit schönem Schmuck und vielen Accessoires kombiniert, da diese einem, anders als in der Hitze des zurückliegenden Sommers, nicht mehr auf die Nerven gehen. ;-)

Ich habe bereits den ganzen Sommer über viele Inspirationen für diesen Herbst und Winter gesammelt und in den nächsten Wochen kann ich mich nun endlich austoben.

Kleider und Röcke, sowie einige Hosen, in die ich mich - obwohl sehr ungewöhnlich für mich - schwer verliebt habe, mein Zauberwort heißt hier "highwaisted". Außerdem habe ich dieses Jahr großes Glück mit der Schuhsuche gehabt, es durften bisher schon einige tolle Booties bei mir einziehen.

Im Moment kombiniere ich auch noch Teile aus meiner Sommergarderobe zu Herbstoutfits - bei manchen Teilen, z.B. Röcken und Oberteilen ist das dank Strumphosen/Leggins und Cardigans super einfach.

Welches Teil rettet ihr aus dem Sommer in der Herbst, vielleicht sogar in den Winter?

Und ich hoffe, dass ich es wieder regelmäßiger schaffe meine Outfits zu posten...in letzter Zeit kommen wir einfach fast gar nicht mehr zum shooten und da wir wirklich wenig Zeit haben, steht das leider ganz hinten an. Ich versuche in den nächsten Wochen aber wieder mehr Gelegenheiten zu nutzen, einfach meine Tages-Outfits abzulichten.

Liebe Grüße, eure Lea